Notifications
There are no new notifications.
21
There are no new messages.

ARBEITSGRUPPE 3 – DEKOLONISIERUNG DER ENTWICKLUNGSPRAXIS

Das Hauptziel der Arbeitsgruppe 3 ist es, kolonialen Hinterlassenschaften in der Entwicklungszusammenarbeit, der Donorisierung und der Finanzialisierung entgegenzuwirken, die solidarische, dekoloniale Praktiken verhindern.

Die Arbeitsgruppe wird sich mit folgenden Fragen beschäftigen a) De-Donorisierung der internationalen Zusammenarbeit, b) Entkopplung der internationalen Zusammenarbeit von der Finanzierung, c) Anerkennung von Solidarität und Konvivialität als Praktiken der internationalen Zusammenarbeit d) bewerten Sie die Beziehungen zwischen Spender/Empfänger und Experte/Laie.

LEITER DER ARBEITSGRUPPE 3

DR LATA NARAYANASWAMY